Erziehung durch Bildung

Am Donnerstag 02.10.2014 veranstaltete das Deutsche Institut für Islamwissenschaften in Kooperation mit der Othman Moschee in Rüsselsheim einen Vortragsabend mit
Dr. Abdelmalek Hibaoui zum Thema:

Erziehung durch Bildung -Herausforderungen und Chancen für Muslime in Deutschland

Herr Dr. Hibaoui ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum für islamische Theologie an der Universität Tübingen.

Dr. Hibaoui hob in seinem Vortrag den hohen Stellenwert den der Islam dem Wissenserwerb zusprach und betonte die Vorbildfunktion der großen islamischen Gelehrten und Denker hervor. In dem meist von jungen Besuchern gefüllten Konferenzsaal der Othman Moschee versuchte der Referent die Zuhörer durch Zwischenfragen interaktiv in das Thema einsteigen zu lassen und unterstrich, dass Bildung das Tor zur Integration und dem Multikulturellem Miteinander sei.

Diese Veranstaltung fand im Rahmen der Dialogreihe "Begegnung am Freitag" statt, durch die das Deutsche Institut für Islamwissenschaften in regelmäßigen Abständen versucht, zu verschiedenen gesellschaftlichen Themen Stellung zu beziehen und darüber mit Interessierten Bürgern in den Dialog zu treten.

Wir danken Dr. Hibaoui und dem Vorstand der Othmanmoschee für die gute Zusammenarbeit, sowie allen Teilnehmern für die gute Beteiligung.

Bis zur nächsten Dialogreihe verbleiben wir mit freundlichen Grüßen

Adresse

Ludwig-Dörfler-Allee 1-3
65428 Rüsselsheim

E-Mail: info[at]islam-institut.de

Tel. / Fax

Fon: 06142/176249
Fax: 06142/176249

Ihre Spende

Rüsselsheimer Volksbank e.G
IBAN: DE72 5009 3000 000 5677505
BIC  : GENODE51RUS